Saisoneröffnung 2022

Veröffentlicht am: 1. Mai 2022

Knapp 50 Doppel gab es zur Saisoneröffnung bei der Tennisabteilung des 1. FC Schwandorf. Selina Eigenseer war die Beste.

36 Teilnehmer/innen der Tennisabteilung des 1. FC Schwandorf eröffneten am 1. Mai die Freiluftsaison auf ihrer Anlage.

Bevor um 13 Uhr der Startschuss für die ersten Matches fiel, stärkte man sich im Tennisheim in geselliger Runde traditionell bei einem Weißwurstfrühstück. Egal ob männlich oder weiblich, groß oder klein – wer mit wem gegen wen spielte, entschied das Los. Auf sechs Plätzen wurden in acht Spielrunden knapp 50 Doppel zu je 20 Minuten gespielt. Obwohl um jeden Punkt gekämpft wurde, stand bei allen der Spaß im Vordergrund. Und wer nach einem Spiel als Sieger ein Schleifchen erhielt, freute sich natürlich besonders.

Die meisten Schleifchen hatte am Ende Selina Eigenseer, dicht gefolgt von Katharina Bemmerl und Lena Schlutt.

Egal ob Jung oder Alt – beim 1. FC Schwandorf sind ALLE Willkommen!

Suchen

X